Sparen

Wie bestelle ich eine Brille im Internet?

Wenn man heutzutage eine neue Brille kaufen möchte, dann muss man nicht mehr nur noch zwischen den 2 Optikern um die Ecke vergleichen. Im Internet entstehen zur Zeit sehr viele neue Anbieter für Brillen, Gleitsichtbrillen und Sonnenbrillen mit Sehstärke, die viel günstiger sind als die herkömmlichen Optiker. Die neuen Konkurrenten aus dem Internet haben sogar bereits dazu beigetragen, dass viele Optiker ihre Preise senken mussten. Wenn man also Geld sparen möchte und bestimmte Brillenfassungen bekommen will, die der eigene Optiker nicht im Sortiment hat, dann lohnt es sich auf alle Fälle online zu bestellen. Vorausetzungen dafür sind in der Regel nur ein Sehtest und ein Brillenpass.

Die Voraussetzungen: Sehtest & Brillenpass

Damit die Brille nicht nur gut aussieht sondern auch nützlich ist, muss der Online Optiker die richtigen Gläser mit der richtigen Stärke inklusive Zentrierung herstellen. Welche Daten das für den jeweiligen Kunden sind findet man nur durch einen Sehtest heraus. Einen Sehtest macht man in der Regel beim Augenarzt. Ganz selten bieten auch Optiker einen kostenlosen Sehtest an. Vor allem beim ersten Sehtest ist es aber ratsam zum Augenarzt zu gehen, da hier die Werte exakt genau gemessen werden können. Beim Optiker kann man dann einen zweiten oder dritten Sehtest zur Überprüfung der Sehkraft absolvieren.
Nachdem man einen Sehtest gemacht hat erhält man einen gültigen Brillenpass, in dem zahlreiche wichtige Daten für jeden Brillenträger eingetragen sind. Ein Brillenpass sollte in der Regel kostenlos sein, da der Gang zum Augenarzt natürlich von der Krankenkasse übernommen wird. In einem Brillenpass stehen dann die Daten, die benötigt werden um eine Brille beim Optiker oder im Online Shop zu bestellen. Wie man die unterschiedlichen Werte in einem Brillenpass liest und was sie bedeuten ist hier auf Brillenvergleich.net ganz gut erklärt worden.

Tipp:  Filme online günstig kaufen – Wie und wo?

Auswahl des richtigen Optikers

Wenn man also einen Brillenpass besitzt, dann hat man schonmal die Voraussetzungen um eine Brille online zu bestellen erfüllt. Im nächsten Schritt sollte man sich für einen Online Optiker entscheiden, der zu einem passt. Im Internet gibt es wie gesagt bereits zahlreiche Optiker, die Brillen zu günstigen Preisen anbieten. Einige davon bieten nur selbst produzierte Fassungen, andere haben aber auch Markenbrillen von bekannten Firmen wie Dolce & Gabbana und Ray Ban im Sortiment.
Ob man nun nach der günstigsten Brille im Internet sucht oder ob man einfach nur nach einer bestimmten Marke sucht – man findet ziemlich schnell sehr viele Anbieter. Oft ist es dann schwer die Unterschiede dieser Anbieter zu erkennen und die Leistungen zu vergleichen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich vor dem Kauf einer Brille im Internet nach einem ausführlichen Vergleich wie auf Brillenvergleich.net oder nach einem Preisvergleich zu suchen.

Online Anprobe & Auswahl der Gläser

Nachdem man sich für einen der Anbieter entschieden hat beginnt die Suche nach der passenden Fassung. Zu jeder Gesichtsform passt eine andere Brille aber dennoch sollte man möglichst viele Brillen anprobiert haben um zu sehen was einem am besten steht. Die allermeisten Online Shops für Brillen bieten die sogenannte Online Anprobe an. Hier kann man entweder ein Foto von sich hochladen oder einfach nur die eigene Webcam anschalten. Danach kann man jede Brille virtuell anprobieren und entscheiden was einem am besten steht. An dieser Stelle empfiehlt es sich Screenshots von den besten Brillenanproben zu machen und die Bilder an Freunde zu versenden. So kann man schnell und einfach nach der Meinung anderer Leute fragen.
Der Anbieter „Mister Spex“ bietet dabei nicht nur die Online Anprobe sondern auch eine Anprobe von zu Hause aus. Sie können sich im Online Shop von Mister Spex einfach 4 verschiedene Fassungen auswählen und sich kostenlos nach Hause zusenden lassen. Zu Hause probieren Sie die Fassungen an und entscheiden welche Fassung Sie anschließend nehmen. Danach senden Sie die Fassungen zurück und teilen dem Online Optiker mit welche Gläser in Ihre Fassung verbaut werden sollen.
Die Gläser sind ein ganzes Thema für sich allein, denn sie sind der wichtigste Bestandteil einer neuen Brille. Beim Kauf der Brille im Internet werden die Gläser erst dann gefertigt, nachdem Sie Ihre Daten aus dem Brillenpass eingegeben und die Bestellung abgeschlossen haben. Ein großer Vorteil bei einer Bestellung im Internet ist, dass man gesetzlich das Recht dazu hat die Ware innerhalb von 30 Tagen ohne Angaben von Gründen zurück zu geben und sein Geld zurück zu bekommen.

Tipp:  Stromkosten sparen mit Vergleichsportalen im Internet

Weiterer Tipp

Wenn Sie Ihre neue Brille lieber bei einem normalen Optiker um die Ecke kaufen möchten, der Preis Ihnen aber dennoch zu hoch ist, dann drucken Sie einfach ein Angebot mit einem günstigen Preis aus dem Internet aus und gehen Sie zu Ihrem Optiker damit. In der Regel geben viele Optiker beim Preis etwas nach und bieten Ihnen den gleichen Preis wie im Internet.

Leave a Comment