Internet

Wie bekomme ich mehr Kunden für mein Business?

Sie sind mit Ihrem Unternehmen schon einige Zeit am Markt? Sie haben Kunden und wollen Ihr Business jetzt auf die nächste Stufe heben? Dann wird es Zeit Ihr Unternehmen strategisch zu entwickeln. Dabei kann Online-Marketing eine zentrale Rolle spielen. Nachfolgend erhalten Sie einige Hinweise wie Sie mit verschiedenen Online-Marketing-Strategien mehr Kunden für Ihr Business gewinnen.

Expertenstatus ausbauen

Ihr langfristiges Ziel ist es mehr Kunden für Ihr Business zu gewinnen. Um das zu erreichen ist es wichtig, dass Sie sich mittelfristige Zwischenziele setzen. Eines davon ist es in der Masse aufzufallen. Das lässt sich am besten über einen Expertenstatus erreichen.
Da Massenmärkte hart umkämpft sind, ist es dort nahezu unmöglich herauszustechen. Setzen Sie deshalb lieber auf eine sogenannte „Nischenstrategie“. Die konzentriert sich genau auf die Schwerpunkte die von Seiten der Mitbewerber gar nicht oder nur unzureichend bedient werden. Das Ziel eines Nischen-Unternehmens ist es sich durch eine Problem-und Zielpersonenspezialisierung zu profilieren.
Haben Sie erst einmal die Marktlücke gefunden, können Sie anfangen Ihre Zielgruppe – mittels Online-Marketing – punktgenau anzusprechen. Starten Sie einen Blog. Ihr Blog dient dazu, die Zielgruppe mit Ihrem Wissen zu überzeugen. Geben Sie einen Teil Ihres Wissens kostenlos an die Zielgruppe weiter, um dieser zu zeigen, dass Sie sich mit dem Thema auskennen.
Arbeiten Sie problemlösungsorientiert und geben Sie Ihrem idealen Kunden (Link) Ratschläge wie er bestimmte Probleme lösen kann. So gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Zielgruppe und können mit dieser nachhaltigen Marketing-Strategie zu einem späteren Zeitpunkt Ihre Produkte und Dienstleistungen besser verkaufen.
Veröffentlichungen in Form von E-Books sind ebenfalls ein guter Weg um sich einen Expertenstatus aufzubauen.

Tipp:  Web Hosting – Darauf ist zu achten

Sichtbarkeit erhöhen

Um als Experte wahrgenommen zu werden ist es ratsam nicht nur auf den eigenen Marketing-Kanälen zu veröffentlichen. Schreiben Sie auch mal Gastartikel auf anderen Blogs oder Magazinen und Zeitschriften wo die Leser von Ihrem Wissen profitieren können. Das sind alles potentielle Kunden die – sollten Sie mit Ihrem Expertenstatus überzeugen – früher oder später Ihre Unternehmensleistung in Anspruch nehmen werden.
Lassen Sie sich außerdem auf einschlägigen Messen und Konferenzen blicken – erst als Teilnehmer, später auch als Redner oder Seminarleiter.
Eine intelligente Verzahnung Ihrer Marketingkanäle wird für den Sichtbarkeits-Erfolg immer ausschlaggebender. Lesen sie hier wie Sie Ihren Online-Marketing-Mix optimieren können.

In Verbindung bleiben

Vergessen Sie nicht, dass Online-Marketing keine Einbahnstraße ist. Viele Marken nutzen Social-Media-Plattformen vorrangig für eine Einweg-Kommunikation. Damit bleiben die Möglichkeiten der Social-Media-Netzwerke für den Aufbau und die Intensivierung von Kundenbeziehungen nahezu ungenutzt. Machen Sie also nicht denselben Fehler und kommunizieren Sie aktiv mit Ihren Kunden. Dafür ist Facebook schließlich da.
Nutzen Sie Facebook als einen weiteren Servicekanal für Ihre Kunden und rufen Sie sich mit interessanten Beiträgen, Fragen und Diskussionen immer wieder ins Gedächtnis. Dies gilt auch für andere Kanäle wie Instagram, Pinterest, Youtube und Co.
Facebook ist eben kein traditionelles Marketing-Tool das Ihre Werbebotschaft nach Außen trägt. Es ist eine Kommunikationsplattform und keine Werbeplattform. Begegnen Sie dort Ihren Kunden auf Augenhöhe und haben Sie dort als primäres Ziel den Austausch und nicht den Verkauf Ihrer Waren oder Dienstleistungen. Lernen Sie Ihre Kunden in einem anderen Licht kennen und spüren Sie den Puls der Zeit. Langfristig gesehen wird Ihnen das auch bei Ihrer Verkaufsstrategie helfen.
Social Media braucht Strategie und Konsequenz. Suchen Sie sich den passenden Kanal, setzen Sie sich ein Kommunikationsziel und bleiben Sie regelmäßig am Ball.

Tipp:  Sicher im Internet unterwegs – darauf sollten Sie bei Betrugsverdacht achten!

Leave a Comment