Home / Gesundheit / Salzlösung für Schnupfen selber machen – so geht’s

Salzlösung für Schnupfen selber machen – so geht’s

Die Salzlösung oder auch Kochsalzlösung genannt spiel in der Medizin eine große Rolle. Krankenhäuser und Arztpraxen sind jedoch nicht die Einzigen welche eine Verwendung für die Salzlösung haben. Im Privaten Bereich wird die Salzlösung gerne zur Behandlung von Schnupfen benutzt. Erfahren Sie hier wie Sie Ihre eigene Lösung herstellen können und somit eine Menge Geld sparen.

Zutaten:
1 TL Kochsalz
500 ml Wasser

Herstellung der eigenen Salzlösung- Anleitung

Da Salz essenziell für viele Körperfunktionen ist, sollte immer drauf geachtet werden, das am Ende des Tages eine gewisse Menge aufgenommen wurde. Es schützt den Körper und verhindert das Flüssigkeit nicht aus den Blutgefäßen austreten kann. Um sich selber eine Kochsalzlösung herstellen zu können, müssen Sie einige Vorbereitungen erledigt haben.

  1. Achten sie Darauf, dass das Gefäß in dem Sie Ihre Salzlösung aufbewahren möchten, völlig Sauber und am besten Stilisiert ist. Geben sie Keimen keine Chance Ihre Salzlösung unbrauchbar zu machen.
  2. Fügen sie dann einen Teelöffel Kochsalz in einen halben Liter Abgekochtes Wasser hinzu.
  3. Achtung! Beinhaltet Ihr Kochsalz gewisse Stoffe wie Jod oder Fluor ist es für den Medizinischen gebrauch nicht geeignet.
  4. Hat sich das Salz im Wasser aufgelöst, können Sie dieses In Kleine Fläschchen abfüllen.
  5. Achten Sie Darauf, dass Ihre Selbsthergestellte Kochsalzlösung nicht von Langen Nutzen geeignet ist. Aufgrund von Viren und Kalmen welche Sich unbemerkt eingeschlichen haben könnten, kann es gefährlich werden Diese Für den Medizinischen Bereich zu gebrauchen.

Hat es bei Ihnen nicht Funktioniert oder Sie Unzufrieden Gemacht, erhalten Sie auch in den Orts Apotheken, Kochsalzlösungen Fertig für den Gebrauch.

Tipp:  Kochsalzlösung selber machen - so geht’s

Salzlösung- Anwendung in Vielen Bereichen

Da die Kochsalzlösung eine Gewisse Heilende Wirkung im Körper Hervorbringt, wird Es sehr gerne bei Schnupfen angewendet. Dafür Füllen Sie Es einfach in eine Pipettenflasche oder ein Kleinen Zerstäuber um und Besprühen Sie Ihre Nasenschleimhaut. Das Austrocknen Ihrer Nasenschleimhaut wird Somit gelindert. Des Weiteren ist die Verwendung von einer Kochsalzlösung bei Husten, einer Rachenentzündung und Schnupfen, beim Sogenannten Inhalieren, Sehr Empfehlenswert. Dazu Füllen Sie einfach die Kochsalzlösung in einen Inhalator um und Sind direkt bereit diesen in Gebrauch zu Nehmen. Reich es Ihnen nicht aus, so können Sie leicht in der Apotheke oder im Onlinehandel, mit Nasenduschen Aushelfen. Hier bieten sich die Kochsalzlösung als Spülflüssigkeit hervorragend an. Als Träger von Kontaktlinsen, Können Sie sich mit der Kochsalzlösung aushelfen. Wenn Ihnen die Kontaktlinsen Flüssigkeit ausgegangen ist und es Keine Möglichkeit gibt neues Zu kaufen, so Stellen sie ganz einfach Ihr Eigenes her.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*