Interessantes

Professioneller und seriöser Begleitservice für jeden Anlass

Es gibt viele Gelegenheiten im Leben, bei denen ein professioneller Escort-Service in Anspruch genommen wird. Dennoch reden die Wenigsten darüber, da es oft noch immer einen verruchten Beigeschmack hat. Doch in vielen Bereichen ist Escort ein hilfreiches „Mittel“, das gerne und viel genutzt wird. Ganz gleich, ob es sich dabei um Geschäftsleute oder einen Privatmann handelt.

Escort – Professionelle Begleitung bei offiziellen Anlässen

Spricht man mit Insidern, sollte man Escort nie mit einer Art Bordell verwechseln, denn hier werden keine Schäferstündchen vermittelt. Es geht bei dieser Art des Begleitservice in erster Linie um Menschen, die andere Menschen ganz unverbindlich treffen und im Laufe des Abends oder des Wochenendes entscheiden, wie es weitergeht. Gegenseitige Sympathie spielt dabei eine große und wichtige Rolle. Nicht selten werden diese Dienste genutzt, um sich eine seriöse Begleitung für das nächste Geschäftsessen oder eine anstehende Tagung zu sichern. Nicht jeder Geschäftsmann ist verheiratet und hat Familie. Daher kommt Vielen ein Escort-Service gerade recht, um sich auch mit netten Menschen umgeben zu können, die ihn oder sie auf solche Events begleiten. Auch Frauen nutzen dies gerne.

Escort für den privaten Bereich

Doch nicht nur im Geschäftsleben spielt Escort eine immer wichtigere Rolle. Auch privat verbringen viele Menschen, darunter Männer wie Frauen, gerne Zeit mit Anderen. Selbst dann, wenn sie sie dafür bezahlen müssen. Das kann ein nettes Beisammensein in einer Bar sein oder ein Wochenendtrip mit Freunden. Die heutigen Escort-Unternehmen sind mittlerweile so weit fortgeschritten, dass sowohl attraktive Frauen wie auch Männer gebucht werden können. Es kommt auch immer häufiger zu Buchungen von Mann und Frau, die beispielsweise von Paaren engagiert werden, um eine schöne Zeit zu verleben.

Tipp:  Eventplanung – so gelingt’s!

Escort – alles andere als billig

Wer die Dienste diverser Begleitagenturen in Anspruch nimmt, muss tief in die Tasche greifen. Und es besteht immer ein gewisses Risiko, dass die Chemie einfach nicht stimmt und nach dem ersten Aufeinandertreffen eine entsprechende Aufwandsentschädigung fällig wird. Seriöse Agenturen achten darauf, dass sich auch Ihre Mitarbeiter in der verabredeten Umgebung wohl fühlen und zu nichts gezwungen werden. Daher kann es manchmal vorkommen, dass man einfach nicht auf einer Wellenlänge ist und das gebuchte Date abgesagt wird. Die Preise sind von Agentur zu Agentur unterschiedlich, siedeln sich aber meist mehreren hundert Euro für einige Stunden und bis zu 3000 Euro für einen ganzen Tag an. Wochenenden sind entsprechend teurer. Je seriöser und professioneller eine Agentur arbeitet, umso höher liegen auch die entsprechenden Preise für ein Date. Ein Artikel im Spiegel beschreibt die Arbeit von Escort-Damen sehr präzise.

Per Mausklick zur Wunschbegleitung

Besucht man die Websites der Agentur für Escort Berlin, bietet sich schon beim ersten Blick auf die Seite ein breites Portfolio an möglichen Begleitpersonen. Jede Dame verfügt über einen eigenen Steckbrief samt Fotos in verschiedensten Outfits und Posen, um sich ein möglichst genaues Bild seiner Auserwählten machen zu können. Je nach Anlass und Geschmack wird hier nur mit wenigen Klicks die passende Begleitung ausgewählt. Auch Haus- oder Hotelbesuche sind möglich und finden im kleinen Kreis statt – diskret und vielversprechend.

Leave a Comment