Kredit

Kleinkredite – Liquidität für nebenbei

Der Begriff „Kleinkredit“ ist in der Bankenlandschaft nicht definiert. Während es Banken gibt, die bereits Darlehen ab 100 Euro ausreichen, beginnen andere erst bei 1.000 Euro. Abhängig von der Darlehenshöhe verhält es sich auch mit der Laufzeit. Kredite mit einer Summe von 100 Euro werden in der Regel innerhalb von 30 Tagen zurückgeführt. Für Darlehen mit einem Volumen von bis zu 75.000 Euro räumen die Anbieter Fristen von bis zu acht Jahren und mehr ein. Dabei handelt es sich aber eindeutig nicht mehr um Kleinkredite. Nicht immer benötigt ein Darlehensnehmer aber eine vierstellige Summe, steht einer Kontoüberziehung allerdings eher skeptisch gegenüber.

Kleinkredite als Alternative zum Dispo

Ein Dispo hat die unangenehme Eigenschaft, dass er zum einen recht teuer ist, zum anderen auch dazu führt, dass das Konto überzogen bleibt. Da es bei einem Dispo keine Rückzahlungsvereinbarung gibt, kann der Kontoinhaber diesen schön vor sich herschieben. Aus der kurzfristigen Kontoüberziehung von 200 Euro für ein neues Handy wird ganz schnell eine Kreditspirale. Die Vergangenheit hat immer wieder gezeigt, dass sich die Schleusen der Kontoüberziehung immer mehr öffnen, wenn der Damm das erste Mal geöffnet wurde. Kleinkredite dagegen haben sehr wohl einen festen Rückzahlungszeitpunkt und bieten damit keinen Ansatz für einen persönlichen Schlendrian. Bei den Anbietern für echte Kleinkredite handelt es sich allerdings nicht um die klassischen Filialbanken oder Direktbanken. Es ist vielmehr eine Gruppe von spezialisierten Unternehmen, welche sich auf diese Art der Kreditvergabe fokussiert hat. Dazu zählen allerdings auch die sogenannten Kreditplattformen, welche Kredite von privat an privat vermitteln.

Tipp:  Kredit für ein Quad – Tipps und Tricks

Schnelle Zusage für kleines Geld

Während es bei einigen Anbietern durchaus bis zu einer Woche dauern kann, bis das Geld zur Verfügung steht, zahlen andere den Betrag mit Darlehenszusage innerhalb weniger Minuten aus. Damit ist sichergestellt, dass auch spontane Wünsche, der super-preiswerte Fernseher im Elektromarkt oder die Idee am Freitag Vormittag, das Wochenende in London zu verbringen, realisiert werden können. Die Frage ist natürlich, wie findet man einen entsprechenden Kleinkredit und wo kann man die Konditionen vergleichen. Eine Möglichkeit bietet beispielsweise das Portal kleinkredite.net. Alle wichtigen Informationen, Mindestbetrag, Laufzeit, Konditionen und auch Dauer bis zur Auszahlung finden sich hier auf einen Blick. Einige der Spezialanbieter haben die Kreditaufnahme für das erste Darlehen allerdings maximiert. Ab dem zweiten Antrag steht den Kunden dann eine deutlich höhere Summe bei Bedarf zur Verfügung. Echte Kleinkredite bieten eine echte Alternative zu Kontoüberziehungen. Die klaren Regeln lassen keine Verschleppung der Rückzahlung und damit eine dauerhaft hohe Belastung durch Überziehungszinsen zu.

Leave a Comment