Interessantes

House Music und Zocken: Was ist zu beachten?

Natürlich vergrößert es den Fun-Faktor, wenn Du beim Zocken Deine Lieblingsmusik hören kannst. Aber Du solltest einige Dinge über die Wirkungen wissen, welche die Musik bei Dir auslöst. Sie unterscheiden sich abhängig von der Art der Musik sehr erheblich. Deshalb werden Klänge und Melodien schon seit einiger Zeit als nützliches Therapiehilfsmittel eingesetzt.

Einige Musikrichtungen sind bestens dazu geeignet, Dein Gemüt zu beruhigen. Dazu gehören beispielsweise reine Geigen- und Violinenklänge. Bei den Klängen von Orgeln hängt die Wirkung von den genutzten Klangfrequenzen ab. Eine dämpfende Wirkung haben außerdem alle Klänge, die an das Rauschen von Ozeanen und Bächen sowie die Raschelbewegung von Blättern bei einem leichten Windhauch erinnern.

House-Music bewirkt genau das Gegenteil

Selbst wenn Du House-Music mit wohlklingenden Melodien bevorzugst, musst Du damit rechnen, dass die kräftigen Beats eine ganz andere Wirkung auf Deinen Körper haben. Bassfrequenzen bringen Deinen Körper sozusagen zum Mitschwingen. Horchst Du beim Musikhören in Dich hinein, wirst Du eine erstaunliche Feststellung machen. Deine Pulsfrequenz versucht, sich der Zahl der Beats anzupassen. Bei der House Music erreichst Du eine Pulsfrequenz, die bei einem gesunden Menschen beim Ausdauersport angestrebt wird. Damit wird die Durchblutung des gesamten Körpers verbessert. Das kommt der Aufmerksamkeit und der Reaktionsgeschwindigkeit zugute. Das heißt, damit erhöhst Du Deine Chancen auf einen Sieg bei allen Games, in denen es um schnelle Reaktionen geht.

Behalte beim Zocken am immer die Kontrolle!

Wenn Du beispielsweise online Glückspiele zockst, sind alle Musikstilrichtungen mit hohen Beatzahlen weniger gut geeignet. Sicher fragst Du Dich jetzt, warum das so ist, wenn Du durch die Anpassung Deines Pulses an die Beatzahlen den Start-Button viel schneller drücken kannst. Die erhöhte Kreislaufaktivität und die verbesserte Versorgung der Körper- und Hirnzellen geht mit der Ausschüttung von Glückshormonen einher. Das ist ein Grund, warum im Rahmen der medikamentenfreien Therapien von Depressionen auch Verordnungen für Rehasport ausgestellt werden. Die Ausschüttung der Glückshormone kann sehr intensiv werden und eine regelrechte Euphorie auslösen. Eine euphorische Stimmung kann wiederum dafür sorgen, dass Du Deine beim Zocken immer notwendige Konsequenz über Bord wirfst. Die Folge sind meistens deutlich höhere Einsätze oder mehr Spiele, als Du eigentlich geplant hattest.

Tipp:  Seife herstellen - so stellen Sie selber Rosenseife her

Wie kannst Du das verhindern?

Eine Möglichkeit wäre es, auf Deine geliebte House Music zu verzichten. Dann fehlt aber der halbe Spaß und genau den solltest Du Dir in vollem Umfang erhalten. Deshalb haben wir ein paar Tipps gesammelt, wie Du das Zocken am Online-Slot und den Genuss Deiner Lieblingsmusik zusammenbringen kannst, ohne durch eine Euphorie die Kontrolle zu verlieren.

Der wichtigste Tipp ist, dass Du Deine Einsätze freiwillig begrenzen solltest. Das kannst Du in einem guten Online-Casino über die Account-Einstellungen tun. Dabei ist die Auswahl unterschiedlicher Zeiträume möglich. Oftmals kannst Du sogar einstellen, wie du die Einsätze bei den verschiedenen Arten der Casinospiele begrenzen möchtest. Bei den bekannteren Online Casinos ist das möglich. Auch sollte man auf Bewertungen achten, denn sie geben Dir jede Menge Infos mit auf dem Weg.

So auch beispielsweise bei der Quasar Casino Bewertung, die im Netz zu finden ist. Das Quasar Gaming Casino ist seit dem Jahr 2012 eines der bekanntesten und beliebtesten online Casinos in Deutschland. In den Anfangsjahren wurde Quasar Gaming insbesondere durch die Zusammenarbeit mit dem österreichischen Novomatic Konzern für ein großes Publikum bekannt.
Interessant dürfte auch der Bonus sein, den man als neuer Spieler bekommt. Die Bedingungen dazu solltest Du Dir ganz genau durchlesen, ehe du einen Bonus annimmst.

Außerdem solltest Du Dir ein Limit für die Einzahlungen auf Dein Spielerkonto setzen. Während sich bei den Account-Einstellungen eher kurze Zeiträume empfehlen, ist beim Einzahlungslimit der Kalendermonat eine gute Basis. Hältst Du Dich konsequent an Deine Limits, beugst Du auch einer möglichen Verschuldung durch die Spieleinsätze vor.
Selbstkontrolle ist beim Zocken im Online-Casino auch in anderer Hinsicht notwendig. Möchtest Du verhindern, dass Du schleichend in eine Spielsucht rutschst, beobachte die Zeit, die Du pro Tag oder pro Woche zum Zocken aufwendest. Das wird in jüngster Zeit immer wichtiger, weil Du die Angebote der meisten Online-Casinos auch von mobilen Endgeräten nutzen kannst. Das verlockt zusammen mit den günstigen Flatrates für den Mobilfunkbereich natürlich dazu, in jeder freien Minute zu zocken. Deshalb solltest Du Dir auch ein Zeitlimit setzen, damit Deine Familie und Deine Freunde in Deiner Freizeit nicht zu kurz kommen. So vermeidest Du das Risiko, durch das Zocken irgendwann in eine soziale Isolation zu geraten.

Tipp:  VHS-Ankauf - So bekommen Sie Geld für alte Videokassetten

Leave a Comment