Sie möchten Ihren alten Kollegen eine Freundschaftsanfrage über Facebook versenden aber fragen Sich ständig was mit dieser Passiert wenn diese abgelehnt wird? Das haben wir uns auch gefragt und Haben für Sie einige Informationen Zusammengefasst.

Freundschaftseinladungen in Facebook

Freundschaften pflegen, Nachrichten austauchen, Videos und Bilder Teilen, Familienmitglieder Kontaktieren und vieles Mehr lässt sich ganz einfach in Facebook erledigen. Da Sie vorerst noch keine Posts und Neuigkeiten sehen können, schließen Sie Freundschaften mit Ihren Kollegen, nur mit einer Freundschaftsanfrage. Hat der Angefragt die Freundschaftsanfrage bestätigt, so können Sie ab den jeweiligen Moment, die Neuigkeiten Ihres Freundes sehen.

Eine Freundschaftsanfrage versendet Man, indem Sie das Profil besuchen, welchen Sie anfragen wollen. Sind Sie auf dem Profil, so wird Ihnen direkt der Button „Als FreundIn Hinzufügen“ angezeigt. Um die Freundschaftsanfrage abzusenden, brauchen Sie nur ein Klick auf den Button zu betätigen.

Sobald der Partner dann die Anfrage bestätigt hat, bekommen Sie eine Nachricht, welche Ihnen Mitteilt, dass der Nutzer die Anfrage bestätigt hat und Erscheint in Ihrer Freundesliste. Wenn der Nutzer jedoch die Anfrage ablehnt, so bekommen Sie nur Indirekt etwas von mit.

Freundschaftsanfrage abgelehnt – wie Sie es merken

Sie bekommen keine Nachricht über die Ablehnung, wenn der Angefragte die Freundschaftsanfrage angelehnt hat. Wollen Sie den Status Ihrer Anfrage nachgehen, müssen Sie aktiv werden.
Gehen Sie demnach auf Ihre „Freunde“. Auf der Oberen Seite, finden Sie den „Freundschaftsanfragen“ Button. Dort landen Sie dann zu den Freundschaftsanfragen welche Sie Ignoriert haben. Oben können Sie dann auf „Versendete Freundschaftsanfragen anzeigen“ klicken.

„Freundschaftsanfrage gesendet“ werden Sie sehen müssen, wenn von den Aufgelisteten Namen jemand Ihre Freundschaftsanfrage nicht bestätigt hat. Das kann aber auch bedeuten, dass dieser noch nicht online gegangen ist und somit nichts von Ihrer Anfrage mitbekommen hat. Deswegen kann Man die Entscheidung noch als Ausstehend gelten lassen.
Haben Sie das Profil des Besuchten angeschaut, welchen Sie eine Freundschaftsanfrage gesendet haben, so achten Sie auf den „Freundschaftsanfrage gesendet“ Button. Ist dieser verschwunden und die Person welche eine Anfrage erhalten hat, erscheint nicht in Ihrer Freundschaftsliste, so wurde Ihre Freundschaftsanfrage abgelehnt.
Können Sie das Profil des Nutzers nicht mehr anschauen, so hat dieser Sie dazu noch Gesperrt. Dies ist die deutlichste Ausdrucksweise welche Man den anderen Übermitteln kann, dass Man die Freundschaft untereinander nicht befürwortet.

Tipp:  Facebook.com – Wie die Idee zum Konzern wurde und wieso die Begeisterung groß ist

Schlussfassung

Wenn Sie es unbedingt wissen möchten, ob Ihre Freundschaftsanfrage bestätigt worden ist oder nicht, müssen Sie eine Menge recherchieren. Haben Sie sich die Gesichter gemerkt, welchen Sie alles eine Freundschaftsanfrage gesendet haben, so können Sie diese nach einigen Tagen besuchen und nachschauen, ohne jegliche Annahme, wie es verlaufen ist. Werden Sie aber nicht sauer wenn die Person nicht mit Ihnen befreundet sein möchte denn wie auch jeder hat auch dieser seine Privatsphäre.

Leave a Comment