Mallorcas schönste Ecken lassen sich mobil auf vielen Wegen erkunden. Die Mehrheit der Reisenden hat bereits erkannt, dass Mallorca mehr als nur Ballermann ist. Abseits vom Partytrubel lassen sich wundervolle Buchten, Strände und gar Städtchen per Motorrad, Auto, Bahn und anderen interessanten PS-Maschinen entdecken.

Vom Zweirad, übers Trike, Quads oder Buggys über dem einfachen Mietwagen bis hin zu Bus und Bahn ist auf Mallorca die breite Palette an Fortbewegungsmitteln geboten. Dies wird als geführte Tagestour ebenso möglich, wie als individueller Trip mit dem Leihwagen.

Mallorca Urlauber sollten zur Erkundung der Highlights mehrere Tage einplanen. Im Süden wartet die Hauptstadt Palma mit seinen vielen Gassen und der sehenswerten Kathedrale, im Westen das einmalige Tramuntana Gebirge mit reichlich Möglichkeiten für Fotostopps, im Norden die breiten Strände und Wälder sowie das Cap Formentar und im Osten kleine Fischerstädte oder die Tropfsteinhöhlen von Porto Christo.

Mallorca auf zwei Rädern mit dem Motorrad

Die richtig coolen Jungs (und auch Mädels) mieten sich eine Harley Davidson und gehen damit auf Entdeckungstour. Bereits ab 119 Euro pro Tag können die Maschinen ausgeliehen werden. Ob individuell oder als geführte Tour bleibt dem Urlauber überlassen. Ebenso ob es mit der Sportster mit Sissybar oder mit der Fat Bob auf Tour gehen soll.

Ruhige Nebenstraßen bieten sich ebenso an wie die gut ausgebauten kurvigen Strecken mit atemberaubend schönen Landschaften im inneren der Insel. Vor allem aber die Westküste mit den vielen Bergen und Schleifen ist ein wahrer Traum für Biker.

Seriöse Anbieter sind: mallorca-motorrad.de | all-in-one-mallorca.com/de/

Mallorca - Küstentour

Mallorca mit dem Trike entdecken

Mallorca - Trike TourEine weitere äußerst interessante Möglichkeit die Schönheiten Mallorcas zu erkunden sind die Triketouren im Süden und Westen der Insel. An der Playa de Palma, etwa an Ballermann 7, befindet sich der Trike Shop Mallorca.

Die geführten Touren dauern 4-5 Stunden und sind für Autofahrer genauso geeignet wie für Motorradfans. Der einfache Führerschein und ein Taschengeld von 138 Euro pro Trike genügen. Zwei Damen können auf dem Rücksicht platz nehmen. Die dritte Person fährt quasi gratis mit.

Tipp:  Portugal – ein idyllisches Fleckchen im Westen der Iberischen Halbinsel!

Die Touren führen zum von Palma über Valdemossa, Port Andratx und Paguera zurück zur Playa. Zu empfehlen ist vor allem die Tour mit dem Weg durch das Tramuntana Gebirge und Sollér zurück nach Palma.

Je nach Anmietort stehen verschieden Touren zur Auswahl. Eine schöner als die andere. Die Stationen sind an der Playa de Palma, in Cala Mallor und Cadiz.

Anbieter: trike-shop.net

Mit HotRod durch Palma

Der Mix aus Seifenkiste und Go-Kart machen die HotRods zu einem ganz besonderen Erlebnis. Eine oder zwei Stunden können diese gemietet werden. Die geführte Tour führt zur Eingewöhnung auf einen Parkplatz in der Nähe. Hier kann gleich richtig frei gedreht werden.

Anschließend führt die Tour durch Mallorcas Hauptstadt Palma. Vorbei an der Kathedrale der Heiligen Maria fahren die Tourteilnehmer unter garantiert neugierigen Blicken der Fußgänger durch die Innenstadt bis hinauf zur Festung Castell de Bellver. Am Hafen vorbei geht es zurück nach Palma immer der Playa entlang.

Das Büro der HotRod Citytour liegt in Höhe des Ballermann 9 in zweiter Reihe. Die 1-stündige Schnuppertour kostet 45 Euro. Zu empfehlen ist jedoch die zweistündige Tour mit Guide für 79 Euro pro Person.

Anbieter: hotrod-citytour-mallorca.com

Mallorca - HotRod Tour

Mit dem günstigen Mietwagen über die Insel

Individualurlauber schwören auf den Mietwagen. Mallorca ist eines der Urlaubsziele, die äußerst günstige Mietwagen anbieten. Bereits ab 6 Euro pro Tag bieten einige Anbieter den Mietwagen an. Daher lohnt es sich für ein paar Tage einen kleinen Flitzer auszuleihen.

Egal in welchem Teil der Insel die Zelte aufgeschlagen wurden, es finden sich überall äußerst sehenswerte Orte. Mietwagenreisende sollten sich auch die kleinen Städtchen im Landesinneren ansehen. Regelmäßig finden in vielen Orten belebte Märkte statt. Vom Spanischen Serrano-Schinken bis hin zu Souvenirs und Mode lassen sich schöne Mitbringsel ergattern.

Tipp:  Mallorca, eine Insel mit vielen Facetten

Mallorca - Es Trenc

Beliebte Ausflugsziele auf Mallorca sind:

  • Palma mit Kathedrale sowie Castill de Bellver
  • Strand von Es Trenc
  • Cap Formentor
  • Tramuntana Gebirge
  • Port Andratx
  • Santa Ponsa (Katzenberger & Drews Cafe)
  • Cala Pi
  • Leuchtturmvon Cala Figuera
  • Burg von Artá
  • Felanitx und Castell de Santueri
  • Portocolom
  • Alcudia inkl. Altstadt
  • Sollér

Zudem laden noch diverse Buchten und Strände wie Sant Elm ein. Auch die kleinen Örtchen wie Fornalutx sind einen Besuch wert.

Den günstigen Mietwagen buchen

Hier und da fallen einige kleine lokale Anbieter positiv auf. Sie bieten günstige Preise bei der Vor Ort Anmietung auf. Kunden sollten immer auf die inkludierten Versicherungen und weitere Leistungen achten. Zudem sollte der Wagen verkehrssicher sein.

Bekannt sind zudem die großen Anbieter wie Record Go, Goldcar etc. welche häufig die günstigsten Preise bei einem Mietwagenpreisvergleich ausgeben. Leider fallen diese immer wieder mit negativen Schlagzeilen auf. Kunden werden dubiose Versicherungen angedreht, ebenso wie fragwürdige Gebühren und vieles mehr. Preise verdoppeln, verdreifachen und vervielfachen sich hier in Nu. Zudem warten Reisende meist 1 Stunde und länger auf den Mietwagen.

Damit es nicht unnötig teuer wird, sollten Mietwagenkunden daher darauf achten, dass sie folgende Kriterien beachten:

  • Tankregelung voll/voll
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Glas- und Reifenschutz

Werden diese Punkte beachtet, dann finden sich im Preisvergleich von billiger-mietwagen.de meist die günstigsten Preise für die verschiedenen Mietwagen. Interessant sind zudem etwaige Gutscheine und Sonderaktionen der Autovermietungen. Dafür bietet sich die Seite von mietwagen-gutscheine.com an. Urlauber die Wert auf den kompletten Schutz ohne böse Überraschungen beim Preis legen, denen sei Sunny Cars empfohlen.

Mit Bus und Bahn unterwegs

Mallorca - SchokoeisDie günstigste Alternative den Mallorca Urlaub interessant zu gestalten bietet Bus und Bahn. Beide sind sehr günstig und verbinden die kleineren und größeren Urlaubsorte miteinander. Auch ins Landesinnere fahren viele Busse. Selbst die Reise aus dem Norden von Can Picafort nach Palma ist kein Problem. Die einfache Fahrt kostet nur 1,25 Euro (Stand 2015)

Tipp:  Eine Reise nach Antalya – Türkei

Ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel ist Sollér. Die nostalgische Eisenbahn verbindet Palma und Sollér miteinander. Für 21 Euro ist die 27km lange Fahrt von Palma nach Soller und zurück möglich. Die circa 2 Stunden andauernde Fahrt führt durch eine bergige Landschaft mit 13 Tunnel vorbei an Oliven-, Johannisbrot- und Mandelbäumen und den berühmten Garten von Alfàbia. Im Tal von Sollér angekommen ist eine weitere Fahrt mit der Straßenbahn bis zum Hafen möglich.

In Soller warten die Pfarrkirche Sant Bartomeu, das Museum Can Prunera und das wohl beste Schokoeis der Insel auf die Urlauber.

Homepage Bahn Sollér: trendesoller.com/de/cms.php

Leave a Comment