Smartphone Apps

Die Gangstar Rio: City of Saints App – Tipps und Tricks

Die „Gangstar Rio: City of Saints“ App ist der dritte Teil der spannenden Gangstar-Reihe. In dieser App kann man die Stadt Rio de Janeiro im Open-World-Stil erkunden. Dieses SPiel erinnert ein bisschen an den Spiele-Giganten Grand Thef Auto. Die Geschichte handelt von einem jungen Mann, der Mitglied einer Gang ist. Trotz der ganzen Gang-Szenerie, möchte er mit seiner Freundin aus diesem Milieu aussteigen und ein neues Leben außerhalb der Stadt anfangen. Durch einen Unfall verliert dieser Mann sein Gesicht und bekommt mit Hilfe einer Vertrauten ein neues Gesicht und damit eine neue Identität. Durch dieses Ereignis bekommt der Protagonist die Möglichkeit sich ein neues Leben aufzubauen. Er kann sich an denen rächen, die sein bisheriges Leben zerstört haben. Der Protagonist macht es sich zur neuen Lebensaufgabe, seine alte Gang zu infiltrieren. In diesem Spiel gibt es über 60 neue und abwechslungsreiche Missionen, die den Spieler durch die fünf, frei begehbaren Stadtteile von Rio de Janeiro führen. Es ist alles dabei, von Begleitschutz bis zum illegalen Autorennen. Im Vergleich zu den anderen Spielteilen gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Waffen und neuen Autos. Als Fahrzeuge können sogar Panzer und ein Jetpack gewählt werden.

Geldkoffer in Gangstar Rio: City of Saints

In diesem Spiel gibt es drei Geldkoffer, die in ganz Rio de Janeiro verteilt sind. Diese Geldkoffer können einem das Spiel ganz schön erleichtern. Der erste Geldkoffer befindet sich ganz in der Nähe des nördlichen Unterschlupfes. Von da aus, muss man Richtung Süden fahren und nach der schwarzen Straße links abbiegen, auf der Rückseite des Gebäudes findet man einen der drei Geldkoffer. Ein weiterer Geldkoffer befindet sich auf der hellblauen Insel im Nord-Osten der Karte. Dort gibt es eine kleine Insel, auf der sich nur ein einziges Gebäude befindet. Auf der Rückseite dieses Gebäudes findet sich ein weiterer Geldkoffer. Der letzte Geldkoffer befindet sich in der Nähe des Flughafens im lilafarbenen Stadtteil Rios. Dort in der Nähe gibt es eine kleine dunkle Gasse, die nicht als Straße verzeichnet ist. Dort findet sich der letzte Geldkoffer.

Tipp:  Die Fieldrunners 2 App – Tipps und Tricks

Gangstar Rio Cheat, alles freischalten (unendlich viel Geld):

Ein Spiel ohne Polizisten

Es ist sogar möglich frei in der Stadt herumzulaufen und illegale Dinge anzustellen, ohne direkt von Polizisten gesucht zu werden. Dafür muss man ein Autorennen starten und nach dem Start einfach aussteigen. Nun befindet man sich quasi in einer Parallelwelt, in der man tun und lassen kann, was man möchte. Falls man keine Lust mehr darauf hat, muss man das Rennen neu starten und dann zu Ende fahren. Dann ist alles wieder wie vorher.

Schnell Respekt erlangen

Um in diesem Spiel schnell Respekt zu erlangen, gibt es einen einfachen Trick. Dafür muss man vorher einen Jetski kaufen. Dieser befindet sich dann hinter dem Haus am Strand. Wenn man nun am Strand viele NPCs tötet, bis man einen Polizeistern hat und von einem Polizisten verfolgt wird, flüchtet man mit dem Jetski in den tiefen Bereich des Wasser, wo man nicht mehr laufen kann. Man muss sich allerdings weiterhin in Sichtweite des Polizisten befinden und nicht ins Pausenmenü wechseln. Nun erlangt man für die ganze Zeit, in der man von der Polizei verfolgt wird, Respekt.

Vor Level 17 einen Polizeihubschrauber fliegen

Normalerweise besteht erst die Möglichkeit an einen Polizeihubschrauber zu komme ab Level 17. Durch einen Banküberfall besteht die Möglichkeit, schon vorher an einen Polizeihubschrauber zu gelangen. Wichtig ist, dass man sich vorher mit ordentlichen Waffen und genug Munition ausrüstet, denn in der Bank warten viele Polizisten. Hat man die alle ausgeschaltet und geht die Treppe hinauf auf das Dach, kann man dort einen Polizeihubschrauber kidnappen.

Tipp:  Casino Spiele auf Mobilgeräten beliebter denn je

Schnell an Geld kommen

Es gibt in diesem Spiel Personen, die relativ viel Geld bei sich tragen. Erledigt man genau die, kann man so relativ schnell an Geld kommen. Zum einen tragen die viel Geld bei sich, die einen schwarzen Anzug tragen. Des weiteren tragen die viel Geld bei sich, die ein weißes Hemd und eine orangefarbene Krawatte tragen. Die mit einem lilanen T-Shirt tragen ebenfalls mehr Geld mit sich, als die normalen Bürger. Vermehrt trifft man diese Personen bei Autohändlern an. Falls der Charakter ein Outfit mit viel Glück trägt, kann man dadurch noch mehr Geld bei diesen genannten Personen finden.

Leave a Comment